Top 3 Perlenringe

Top 3 Perlenringe

Perlenringe: Faszination mit Charme

Ein Perlenring hat Charme und eine faszinierende Aura. Der matte Glanz einer Perle kombiniert mit Edlem Metal hat etwas geheimnisvolles und ist das Symbol für Weiblichkeit. Ein Perlenring lässt an die Liebesgöttin Aphrodite oder an Meerjungfrauen erinnern. Durch einen Ring mit Perlen überträgt sich der Glanz und Schick des Meers, Sonne und Stand auf die Trägerin. Es gibt eine große Auswahl an Schmuckkrationen aus Perlen und Ring. Von Klassisch bis fein, es gibt für jeden Stil das passende. 

Jedoch welches ist der beliebteste Perlenring?

Hier finden Sie die beliebtesten Ringe mit Perlen bei Amazon. Dabei wurden die Perlen Arten Akoyaperle, Südseeperle und Süßwasserperle bevorzugt.

Top 3 der Perlenringe

Jede Perle hat besondere Vorzüge. Eine Zuchtperle soll durch Ihren Glanz aber auch durch Ihre Form überzeugen. Daher sind Perlen mit einer runden und gleichmäßigen Form besonders begehrt. Meist wird die Farbe Weiß verwendet, es gibt aber auch bei Weiß einen unterschied. Ob das reine weiß die Käufer überzeugen konnte lesen Sie im folgenden.

Ring mit Akoyaperle

Aus den ersten Zuchtperlen den Akoyaperlen wurden schon früh auch Ringe gefertigt. Diese Perlen gibt es heute bis 9,5 mm und größer. Bei einem Ring sind meist keine Übergrößen gefragt, was jedoch auch angeboten wird. Die Farbe spielt hier einen größeren Faktor. Weiße Akoyaperlen überzeugen besonders durch Ihren Glanz und werden oft zu feierlichen Anlässen getragen. 

Dieser Ring mit einer Akoyaperle hat die meisten Käuferinnen überzeugt:

Ring mit Südseeperlen

Obwohl die Südseeperlen erst in den 60 Jahren in Mode kamen gibt es auch mit Ihnen wunderschöne Ringe. Südseeperlen eignen sich mit Ihrem Durchmessern von 9-15 mm ausgezeichnet für Ringe. Da Sie häufig in einem Goldton entstehen ist die Kombination mit einem Goldring ein besonderes Schmuckstück. Es gibt jedoch auch Ringe mit weißen Perlen

Dieser Südseeperlen Ring ist aktuell der begehrteste auf Amazon:

Ring mit Süßwasserperlen

Süßwasserperlen kommen nicht aus dem Meer sondern aus Flüssen und Seen. Sie können bis zu 20 mm groß werden und haben daher auch für einen Ring die geeigneten Maße. Der natürliche Farbton ist neben Weiß auch Rosa oder Pfirsich, was für einen ausgefallenen Perlenring besonders gut geeignet ist. Ringe mit einer Süßwasserperle sind besonders erschwinglich und daher oft gefragt.

Das ist die am häufigst gekaufte Ring mit einer Süßwasserperle:

Hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Was ist Ihre bevorzugte Perle wenn Sie sich einen Ring aussuchen? Schreiben Sie es uns in den Kommentaren.

Letzte Aktualisierung am 17.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.