Perlen Pflege Tipps

Perlen Pflege: 8 Tipps für den perfekten glanz

Die Perlenkette war teuer?

Dann sollten Sie auch auf den Werterhalt achten. Dazu haben wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps zur Perlenpflege zusammen gestellt. Da Perlen ein Naturprodukt sind, muss bei der Pflege etwas genauer hingesehen werden.

Perlen Pflege Tipps

1. Kein Make-up auf die Perlen

Am besten legen Sie die Perlen erst nach dem schminken an. Kosmetik wie Hautcreme, Make-up, Parfum, Deo oder Haarspray können die Perlen angreifen oder Sie verfärben.

2. Perlen vor Säure und Lauge schützen

Wenn Sie bei der Arbeit mit Säuren oder Laugen umgehen müssen, verzichten Sie lieber dabei auf Ihren Perlen Schmuck. Aber auch bei der Hausarbeit oder beim reinigen der Perlen sollten Sie auf säure- oder laugehaltige Reinigungsmittel verzichten.

3. Perlen auch mal ablegen

Wer regelmäßig den selben Schmuck trägt vergisst Ihn oft. Bei Perlen sollten Sie jedoch darauf achten Sie beim schlafen, baden und schwimmen oder beim Friseur abzulegen.

4. Mit einem Tuch reinigen

Am besten reinigen Sie die Perlen mit einem weichen und feuchten Tuch. So dürften auch Kosmetik und Schweißspuren entfernt werden.

5. Perlen richtig trocknen

Sind die Perlen einmal nass geworden, lassen Sie diese einfach auf einem Handtuch an der Luft bei Zimmertemperatur trocknen. Bei zu viel Hitze kann sich ein Faden in einer Perlenkette dehnen und dabei auch reissen.

6. Nicht mit dem Föhn trocknen

Ein häufiger Fehler ist die Perlen mit einem Föhn zu trocknen. Machen Sie den Fehler nicht, denn Perlen sind empfindlich bei großer Hitze. Also auf keinen Fall auf die Heizung oder mit dem Föhn trocknen.

7. Die richtige Aufbewahrung

Damit Perlen nicht zerkratzen sollten Sie in einem Stoffsäckchen aufbewahrt werden. Sind die Perlen nicht geschützt, können Sie bei der Aufbewahrung mit anderem Schmuck, z.B. einer Uhr oder einem Ring, von diesen zerkratz werden und verlieren Ihren Glanz.

Tipp: die passende Uhr zu Ihren Perlen finden Sie auf www.misswatch.de

8. Faden auch mal austauschen

Beim regelmäßigen tragen der Perlenkette, sollte der Faden der Kette oder des Armbandes von Zeit zu Zeit auch mal neu knüpfen lassen. Der Faden kann durch häufigen Gebrauch verschmutzen oder ausfransen. Ein Juwelier übernimmt dies gegen eine kleide Gebühr gerne für Sie.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.